Unsere Berufsbekleidung für den Kosmetikbereich


Unsere Kollektion Bekleidung für den Kosmetikbereich bietet...

von weiß bis farbig ein breites Herstellersortiment für Damen und Herren zu unseren günstigen Staffelpreisen bereits ab 3 Stück Kaufmenge

Berufsbekleidung der Kosmetikerin oder des Kosmetikers


Die Berufsbekleidung Kosmetik bzw. die Berufsbekleidung im Kosmetikbereich setzt sich je nach Tätigkeitsschwerpunkt der jeweiligen Kosmetikerin oder des Kosmetikers zusammen und kann so einmal individuell zusammengestellt werden, sie kann aber auch direkt auf das Arbeitsumfeld abgestimmt sein. Damit lässt sich dann natürlich auch festlegen, wie die jeweiligen Mitarbeiter am Empfang, im Verkauf oder in den Behandlungs- und Therapieräumen gekleidet sein sollen.

Zudem lässt sich die Berufskleidung durch ein aufgesticktes oder aufgedrucktes Logo oder durch den Namenszug des Mitarbeiters oder der Mitarbeiterin individualisieren.

Somit besteht unter anderem die Möglichkeit, dass die Mitarbeiter im Empfang oder im Verkaufsbereich sogenannte Businesskleidung tragen, während die Mitarbeiter in den Behandlungsräumen medizinische Berufskleidung wählen können.

Nutzen auch Sie unser großes Größenspektrum von XS bis 5XL und profitieren von unseren günstigen Staffelpreisen bereits ab 3 Stück.

Bestellen Sie Berufsbekleidung für den Bereich Kosmetik auch auf Rechnung.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Bummel auf Berufsbekleidung.net.

Unser Sortiment für Damen & Herren im Kosmetikbereich...


bietet Ihnen eine große Auswahl bekannter Marken zu unseren günstigen Staffelpreisen. Von Klassisch weiß bis zu trendigen Farben - alles auf Berufsbekleidung.net.


Die Wahl der richtigen Berufskleidung in der Kosmetik

Die Wahl der richtigen Berufskleidung Kosmetik hängt aber nicht zuletzt auch von der Behandlung ab, die von der betreffenden Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter regelmäßig durchgeführt wird. So könnte es durchaus möglich sein, dass eine Visagistin oder Stylistin, die vor allem bei Fotoshootings arbeitet, Businesskleidung wählt, die Mitarbeiterin in der medizinischen Fußpflege dagegen zu Gunsten medizinischer Berufskleidung entscheidet.

Selbstverständlich ist aber auch eine Kombination aus beiden Looks möglich, so dass beispielsweise die Kosmetiker und Kosmetikerinnen in Wellnessbereichen eines sehr guten Hotels in weißen Oberteilen und schwarzen Hosen arbeiten, so dass ein angenehmer Casualstil entsteht.

Hier kann beispielsweise der etwas strenge Look durchaus auch durch die passenden Accessoires, wie beispielsweise durch Schals oder Tücher bzw. Krawatten zum weißen Hemd für die Herren, aufgelockert werden.

Wie bereits erwähnt, besteht natürlich auch die Möglichkeit, einer firmenbezogenen oder auch personenbezogenen Individualisierung der Berufskleidung für Kosmetikerinnen und Kosmetiker.

Diese Individualisierung kann beispielsweise durch einen aufgestickten Namenszug erfolgen, so dass jeder Kunde und jede Kundin gleich sieht, wer die Behandlung durchführt.