Warnkleidung als Berufsbekleidung

Warnschutzkleidung in warngelb

Unser Warnschutzsortiment für:

zertifizierte und Norm gerechte Warnschutzkleidungen in warnorange und warngelb, Kollektionen für Sommer und Winter oder als Regenschutzkleidung...

direkt zur Kategorie : Warnschutz
Warum kaufen Kunden bei Berufsbekleidung.net?
  • Berufsbekleidung.net ist ein Shop der BAB.eu GmbH
  • Wir versenden seit 1998 Onlineshops seit 2005
  • bereits über 100.000 Kunden haben wir beliefert
  • Kauf auf Rechnung innerhalb Deutschlands
  • kostenlose Retoure innerhalb Deutschlands
  • günstige Staffelpreise schon ab 3 Stk Kaufmenge

verwandte Produktbereiche zum Thema Warnkleidung:


Warnschutzkleidung als persönliche Schutzausrüstung

- für viele Berufe und Arbeiten ist die Sichtbarkeit, also das "gesehen werden" grundlegend für die eigene Sicherheit. Aus diesem Grunde ist Warnschutzkleidung als Kleidung dem PSA (persönliche Schutzausrüstung) zu zuordnen. Jeder kennt die Warnschutzweste, Warnkleidung ist sicher jedem ein Begriff - doch neben den Reflexstreifen und den floureszierenden Geweben gilt es doch noch einiges zu beachten. Schließlich gibt es nach geltender Norm ganz verschiedene Klassen die Sichtbarkeit betreffend. Lesen Sie mehr über die Sicherheitsklassen unserer Warnschutzkleidung - wann eine Warnschutzweste reicht und wann Warnjacke und Warnschutzhose kombiniert werden müssen...

Kleidung als Warnschutz in warngelb und warnorange

egal für welche Farbe Sie sich entscheiden unsere angebotenen Artikel entsprechen den gültigen Normen und Sicherheitsklassen wie ausgewiesen - "Sicher ist Sicher"

Wann ist Warnschutzkleidung zu tragen?

Überall da wo sich Gefährdungspotentiale für den Tätigen bei der Arbeit ergeben. Gerade bei Arbeiten im Straßenbau oder Gleisbau wird es ganz schnell augenscheinlich. Aber auch im Tiefbau bei Umgang mit großen Maschinen, bei der Stadtpflege und -entsorgung, oder auch bei Events im Securitiybereich macht Warnkleidung wirklich Sinn um die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen. Entsprechend der GUV - herausgegeben von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) in Zusammenarbeit mit den einzelnen Fachausschüssen "Persönliche Schutzausrüstungen", "Bauwesen", "Bahnen" und den Fachgruppen "Bundeseisenbahnen", sowie "Verkehr" erstellt, ist die Umsetzung zu realisieren. Die Kleidung selbst ist der Norm EN 471 unterworfen. In dieser sind alle relevanten Dinge rund um Warnschutzkleidung als Kleidung geregelt.

Warnschutzkleidung und die Sichtbarkeitsklassen:
  • Klasse 1 - diese Schutz-Stufe bietet einen so geringen Schutz, dass diese bei Artikeln in Deutschland kaum Anwendung findet
  • Klasse 2 - diese Schutzstufe erlaubt das Arbeiten z.B. auf Straßen mit geringer Belastung, Geschwindigkeiten unter 60km/h und auch nur bei guten Sichtverhältnissen
  • Klasse 3 - diese Klasse kommt zum Einsatz wenn die Verkehrsbelastung höher ist, Geschwindigkeiten über 60km/h und die Sichtverhältnisse nicht optimal sind, sowie bei Rettungseinsätzen und Gleisbau
Welche Kleidungsstücke nun welcher Sichtbarkeitsklassen entsprechen ist im wesentlichen von 2 Faktoren abhängig. Zu einen von der größe der Rückstrahlfläche des fluoreszierenden Materials und zum anderen von der Menge des reflektierenden Materials. Die Farbe der Rückstrahlfläche ist normkonform in flouresziendem gelb, orange-rot, rot. Je kleiner nun die Flächen sind die den Körper bedecken um so geringer ist eben die Sicherheit/Sichtbarkeit.

Warnkleidungen und die Größen

Ein nicht zu verkennender Punkt ist das Größenproblem bei Warnschutzkleidungen. Gerade wer Kurz- oder Langgrößen trägt, weiss um die Problematik des zu kurzen oder eben zu langen Beins. Vorsicht - ein einkürzen von Warnschutzhosen kann dazu führen, die die Kleidungsstücke nicht mehr Norm gerecht sind. Schließlich sind die Mindestabstände der ersten Reflektionsstreifen am Bein einzuhalten. Sie bringen keine Sichtbarkeit, wenn sie direkt am Hosensaum beginnen, da sie dann in der Praxis oft verdeckt sind.

Typische Artikel der Warnschutzkleidung
  • Warweste oder Warnschutzweste
  • Warnhose bzw. Warnschutzhosen als Bundhose oder Latzhose
  • Warnschutzjacke, Warnjacken
  • Warnschutzoveralls
  • Warnschutz als Regenbekleidung und/oder Winterkleidung

Warnkleidung in der Medizin

Auf den ersten Blick sicher etwas merkwürdig - Was will denn ein Arzt mit Warnsachen? Gerade in den Bereichen wo medizinisches Personal und auch Ärzte in öffentlichen Verkehrsräumen, wie Unfallstellen, tätig sind, ist eben auch im Bereich Medizin Warnkleidung bindend. Rettungsdienste, Rettungssanitäter und Rettungsärzte tragen üblicherweise ihre Warnkleidung in rot, oft auch mit gelb floureszierenden Reflektionsstreifen.

Warnschutzkleidung im Bau, Bauwesen

Tiefbau, Straßenbau, Gleisbau, Hochbau und Industriebau haben eines gemeinsam: überall wo es auf Sichtbarkeit zum Schutz der Tätigen ankommt, ist Warnschutzkleidung zu tragen. Und da eben nicht alle Tage eine angenehme Witterung mit sich bringen, gibt es Warnschutz auch als Regenkleidung und natürlich für die kalte Jahreszeit auch als Winterbekleidung. Leider sieht man gerade auf den Autobahnbaustellen oft mangelndes Sicherheitsbewusstsein und eine viel zu geringe Sichtbarkeit in Sachen Warnschutz, denn eine Warnweste allein reicht eben in vielen Bereichen oft nicht aus. Wer sich nicht sicher ist, sollte immer Warnkleidung der Sichtbarkeitsklasse 3 tragen - schließlich kann es ohne lebensgefährlich sein. Als meist vorbildlich in Sachen Warnschutz und Kleidung sind in den täglichen Einsätzen die Vermesser - Ingenieurbüros für Vermessung einzuschätzen.

Warnkleidungen in der Gastronomie

Kaum vorstellbar aber dennoch gar nicht so fern wie es scheinen mag. Gerade bei größeren Veranstaltungen wo Ordnungskräfte und Securityfirmen zum Einsatz kommen, ist oft auch Warnkleidung im Spiel. Sie gibt schnell Überblick wo sich Personal befindet und trägt auch hier somit zur Sicherung und Sicherheit bei. So sind Kleidungen als persönliche Schutzausrüstung nicht nur zur Absicherung des Trägers da, sondern zur Orientierung anderer.

Doch egal in welchem Bereich Sie Warnkleidung bzw. Warnschutzkleidung tragen - Wir haben für Sie einiges im Sortiment.

 
 

Warnkleidung gibt`s bei BAB bereits seit 1998 im Sortiment

Seit 1998 vertreibt BAB passend zur Berufsbekleidung auch Warnschutzkleidung für das Berufsleben, mit der Zielstellung Ihnen ein optimal abgestimmtes Sortiment (nicht nur im Bereich "Warnkleidung")mit allen Varianten des jeweiligen Gebietes anzubieten - Schließlich sollen unsere Produkte und Artikel Sie optimal im Berufs- und Arbeitsleben unterstützen. Lassen Sie uns auch Ihr Partner in Sachen Berufsausstattung mit Arbeitskleidung als Warnschutz werden. Mehrere 1000 ausgelieferte monatliche Onlinebestellungen sprechen sicher für sich.

Das Team der BAB.eu GmbH wünscht einen angenehmen virtuellen Rundgang durch unseren Shop-Bereich Warnschutz auf Berufsbekleidung.net

Seitenthematik:

Warnkleidung, Warnschutz, Warnschutzkleidungen, Warnsachen, Warnkleidungen, Warnschutzkleidung

Start
Anmelden
Impressum
Berufsbekleidung.net